Stirnbänder

Da ich mir im letzten Semester Siebdrucksiebe plus ein par Farben zu gelegt habe, muss ich die jetzt auch weiterhin anwenden. Heute habe ich Stirnbänderzuschnitte für den Laden meiner Mama bedruckt. Hier eine kleine Farbauswahl.


Kommentare:

  1. o.o Wo kriegt man denn Siebdrucksiebe und Farbe? Ist sicher ne ganz schöne Investition und auch ne ganz schöne Schweinerei, oder? So zu Hause in der Badewanne oder wie oder was?

    Sehr schön klassisch märchenhafte Motive.

    AntwortenLöschen
  2. Die Siebe habe die von ebay und die Farben direkt von einem Siebdruckproduktevertrieb übers internet und Telefon bestellt. Und nein ich drucke nicht zu Haus. Ich bezweifle, dass ich mit meiner Dusche die Farbe so gut aus dem Sieb bekommen würde wie mit dem Kercher, auch wenn die Textilsiebe etwas größere Maschen haben. Drucken tue ich im Frappant, dass ist so eine alte Kaserne die Ausstellungsräume und Künstlerateliers beherbergt, die haben nämlich eine offene Siebdruckwerkstatt die man für ne Tagesgebühr nutzen kann.

    AntwortenLöschen
  3. Oh Marie... Die sind wunder, wunderschöööööön. Ich würde sie zugegeben nicht tragen, weil ich Stirnbänder schrecklich finde, aber die Motive, die Komposition... Haaaaaaach *schmacht*.

    AntwortenLöschen
  4. Danke fürs Erklären! Ich muss auch noch mal ne Runde Siebdruck machen... ach ja.

    AntwortenLöschen
  5. Das Lindenmotiv gefällt mir besonders! Aber ansonsten halt ich's mit Stirnbändern wie Charlotte ;)

    ...Siebdrucken ist schon spassig. Beim Saubermachen mitm Kercher hat man das Gefühl eine Maschinenpistole in der Hand zu haben oder so XD sind ja auch durchaus gefährlich die Teile. Unsere Werkstattmenschen müssen uns ja auch immer gleich die Horrorgeschichten erzählen. (Nur gut dass ich sowas wie Farbe und Siebe nicht extra kaufen musste, ist sicher sauteuer.)

    AntwortenLöschen