farbig

ist, was bunt gemalt wird. In dem Fall mit Acryl und Gouache. Für ein Lebenszeichen dieses Blogks.





Kommentare:

  1. Ach Marie, wie gut, dass du hier mal ein bisschen Lebensluft reinhauchst. Ich stecke gerade über beide Ohren in Arbeit und komme nicht dazu, was hochzuladen. Es wären eh n nur Landschaften :). So bevölkern endlich mal ein paar Menschen diese digitale Ecke.
    Mir gefällt eindeutig die vorletzte am besten! Was für leuchtende Farben! Die anderen sind auch interessant, das zweite von oben kompositorisch sehr schick. Ist das in 'nem Kurs entstanden, oder wer hat dir da Modell gesessen? Die Dame sieht so ungewohnt angezogen aus.

    AntwortenLöschen
  2. DIe Sachen sind aus einem Malkurs. Eingentlich Aktmalerei, aber bei den ersten beiden Sitzungen hat eine Komillitonin das nichtaufgetauchte Modell ersetzt und die andere Dame lässt sich wohl immer nur mit etwas Kleidung malen. Die Schauspielerin, die uns aktuell sitzt ist auch nicht nackt, aber das macht ja nix. Klamotten und Requisiten machen schließlich auch was her.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Yeah! das sind richtig lebendige Charaktere!
    Cooler Duktus und dieses Schmunzeln der Dame oben gefällt mir echt gut! Weiter so, Marie
    Peace,
    Gunther.

    AntwortenLöschen